Download Introite, nam et heic Dii sunt - Die drei monotheistischen by Eveline Zurbriggen PDF

By Eveline Zurbriggen

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: sehr intestine, FernUniversität Hagen (Neuere deutsche Literaturwissenschaft II), Sprache: Deutsch, summary: Gotthold Ephraim Lessings „Nathan der Weise“ ist oft als Vermächtnis eines grossen Aufklärers bezeichnet worden. Betrachtet guy Werke als Klassiker, die zu verschiedenen Zeiten immer wieder die Auseinandersetzung mit ihnen selber und der jeweiligen Gegenwart provozieren, dann kann dieses dramatische Gedicht mit Recht so bezeichnet werden. Es hat in den zwei Jahrhunderten seit seinem ersten Erscheinen 1779 nicht zuletzt wegen den darin angesprochenen religiösen Aspekten manche Diskussionen angeregt, und es ist sicher kein Zufall, dass der „Nathan“ von den Nationalsozialisten genauso rigoros abgelehnt wurde wie er nach dem Zweiten Weltkrieg quasi als kompensatorische Gegenreaktion auf allen wichtigen Bühnen gespielt wurde. Ein Aufruf vielleicht zu Völkerverständigung und Toleranz - darin liegt auch heute noch seine Aktualität, aber auch seine Brisanz.
Lessing zeigt uns die drei monotheistischen Religionen, das Christentum, den Islam und das Judentum, ganz direkt im Wirken und im Charakter der dramatis personae, die bereits im Personenverzeichnis mit ihrer jeweiligen Glaubenszugehörigkeit ausgewiesen werden. Er lässt die Figuren additionally nicht einfach nur über faith reden, sondern faith sein. Im folgenden soll deshalb erörtert werden, wie das Christentum, der Islam und das Judentum - repräsentiert von den dramatis personae - im „Nathan“ dargestellt werden, in welchem Verhältnis sie zueinander stehen (sollten) und welche Rolle dabei die in der Ringparabel entwickelten Ideen spielen.

Show description

Read or Download Introite, nam et heic Dii sunt - Die drei monotheistischen Religionen in Lessings Nathan der Weise (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Theodor Fontanes 'Frau Jenny Treibel'. Ein Roman in Gesprächen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 2,0, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Generationswechsel um 1900: Theodor Fontane/Thomas Mann, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Den größten Teil des Romans „Frau Jenny Treibel“ machen Gespräche, beiläufige Unterhaltungen und verräterisches Palaver aus.

Gunther – der schwache 'künec'?: Die Figur des Burgundenkönigs im Kontext mittelalterlicher Herrschaftskonzeptionen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Deutsche Literatur des Mittelalters - Das Nibelungenlied, Sprache: Deutsch, summary: „Ein konsistentes königliches Profil gelingt dem Nibelungenlied [.

Sprachkritik und Sprachwissenschaft: Erkenntnisansprüche, sprachliche Zweifelsfälle und der Topos vom Sprachverfall (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,7 , Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, summary: Schon in Platons Schriften KRATYLOS lassen sich Streitgespräche über die Sprache finden. Hier diskutieren Hermogenes und Kratylos über DIE RICHTIGKEIT DER NAMEN. Diese Sprach-kritik battle nicht nur in der Antike aktuell, sondern ist es heute mindestens in gleichem Maße.

Die Sprache der Politik.Über den Zusammenhang von Sprache und Marketing des FPÖ-Politikers Heinz-Christian Strache mit dem Erfolg seiner Partei in Österreich (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2, Universität Wien, Veranstaltung: Sprache der Politik, Sprache: Deutsch, summary: Der FPÖ Politiker Heinz Christian Strache versteht es wie kein anderer zu provozieren und sich auf diese Weise sowohl Freunde als auch Feinde zu schaffen.

Extra info for Introite, nam et heic Dii sunt - Die drei monotheistischen Religionen in Lessings Nathan der Weise (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 50 votes